Musikkapelle Rohrdorf e.V.
Musikkapelle Rohrdorf e.V.

weitere News hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#klopapierchallenge ???

 

Danke an die Musikkapelle Herlazhofen e.V. für die Nominierung!


Wir trinken die 30 l Bier selber ???!


Wir nominieren unsere PATENKAPELLEN Musikkapelle Mauls & Musikkapelle Kreuzthal! Außerdem unsere Blasmusik Gaudi Cup Kapellen Musikkapelle Maierhöfen, HMG Weitnau und die MK Wengen!


Viel Spaß beim nachmachen? ...


Bleibt gesund ?


Bis bald auf Wiedersehen ?

 

 

...

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

.

.

 

 

 

 

Vom 29.05. - 02.06.2019 durften wir unsere Partnerstadt Andrychow in Polen besuchen.

Wir hatten eine tolle Zeit mit super Essen und auch das Wetter hat dann ab dem zweiten Tag mitgemacht. Frau Graenert und unsere neue "Freundin" Marga haben uns super begleitet. Es war alles top organisiert und Marga hat uns alles Polnische übersetzt!

Vielen wurde besonders bei dem Besuch von Oświęcim  (Auschwitz und Birkenau) bewußt, dass wir mit Polen eine gemeinsame Vergangenheit haben, welche nicht vergessen werden darf.

Natürlich gab es auch ein tolles Fest, bei welchem wir gemeinsam mit unseren polnischen Freunden gefeiert und getanzt haben bis in die frühen Morgenstunden.

Der Besuch der Stadt Krakau rundete den Besuch ab und auch hier bekam man das Gefühl wieder kommen zu müssen. Es war überwältigend. Weitere Bilder von unserem Ausflug gibt es in der Bildergalerie!

 

Originaleintrag der Primiz von 1926:

 

 

 

Ganz schön viel los bei uns im kleinen Rohrdorf am kommenden Wochenende. Neben unserem Konzert mit der Musikkapelle Frauenzell e.V. am morgigen Samstag, kommt uns eine besondere Ehre zu Teil.
Nach 93 Jahren dürfen wir Rohrdorfer Musikanten wieder eine Primiz musikalisch begleiten.
Wie wir aus unserem Schriftführerbuch entnehmen konnten war am 25. Juli 1926 die Primiz von Heinrich Schmid aus Aigeltshofen. Die Junge Rohrdorfer Musikkapelle war damals gerade mal gut ein Jahr alt. Dass uns diese Ehre nun nach so langer Zeit ein zweites mal zu teil wird ehrt uns sehr. So freuen wir uns Markus Abraham Würtenberger aus Schwanden am kommenden Sonntag bei seiner Heimatprimiz musikalisch begleiten zu dürfen.

 

Hier noch der Orinal-Schriftführerbuch Eintrag von 1926:

 

Rohrdorf, den 25. Juli 1926
Eine seltene Feier wurde dieses Jahr der Gemeinde zu teil. Die Primiz des Herrn Heinrich Schmid von Aigeltshofen. Letzten Dienstag wurde der Hochwürde Herr Primiziant mit einem stattlichen Zuge von Radfahrer, Reiter und Gefährte vom Bahnhof Friesenhofen abgeholt. Am Rathaus erwartete die Musikkapelle den Hochwürden Herrn Primizianten. Beim Einzug entbot sie ihm den ersten Gruß mit dem „Liebe Gott Grüße Dich“ unter Beteiligung sämtlicher hiesiger Vereine bewegte sich der Festzug unter den Klängen eines Festmarsches zur Kirche. Da selbst hielt der Hochwürdige Primiziant eine Ansprache. Darauf ging es in gleicher Weise in sein Heimathaus nach Aigeltshofen zurück. Am Vorabend der Primiz wurden dem Hochwürdigen Primiziant ein Ständlein gebracht, das gleiche auch vom Kirchenchor. Dazu wurden „Schäfersonntagslied“ und „Die gewollte Amor Liebespfeil“ gespielt. An der Primiz wurde der Hochwürdige Primiziant in Aigeltshofen abgeholt. Am Nachmittag war eine weltliche Feier im Löwensaal, bei welcher auch die Musik ihr bestes beitrug.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blasmusik Gaudi Cup Sieger 2018

ist die

Musikkapelle Muthmannshofen

Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

 

 

 

Am 9. Juli 2018 ist unser Schlagzeuger Hias im jungen alter von 28 Jahren verstorben.

Mit ihm haben wir nicht nur einen unglaublichen talentierten Schlagzeuger verloren, sondern auch einen jungen Menschen, welcher trotz der kurzen Zeit in der er erst bei uns in der Kapelle war bei allen beliebt war und durch seine offene, freundliche und zuverlässige Art eine große Lücke bei uns hiniterläßt.

Gemeinsam mit seiner "Stammkapelle" Kleinweilerhofen und der Musikkapelle Bolsternang haben wir ihn am letzten Freitag auf seinem letzten Weg begleitet.

Lieber Hias, wie Du es Dir gewünsch hast, haben wir uns von Dir verabschiedet!

"Bis bald auf Wiedersehen!"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ehrung langjähriger Musiker der MK Rohdorf beim Konzert am 17.03.2018

v. l. n. r.

stehend:

Niklas Hörburger, Wolfgang Walser, Hannah Briechle, Markus Kurz, Simone King, Simon Schmid, Annemarie Dengler, Oliver Aaron, Bertram Zengerle und Maximilian Hörburger

vorne:

Kristina Walser und Katrin Rudhart

 

 

 

.

 

 

Wir trauern um unseren Ehrendirigenten Hermann Wunn, welcher im Alter von 84 Jahren von uns gegangen ist.

 

.

 

 

.

 

 

.

 

 

Wir wurden von unseren Freunden des Musikvereins Kisslegg zur Cold Water Challenge nominiert.
Auch wir haben ein kleines Video gedreht und es auf youtube veröffentlicht. Allerdings haben wir niemanden nominiert. Wir laden lieber alle unsere Freunde, Bekannte und Gönner zum Rohrdorfer Dorffest ein.

Das Video gibt es HIER zu sehen!

Wir Mädels waren dabei, beim Weltrekordversuch der größten Frauenblaskapelle der Welt in Buchenberg. Der Rekord wurde zwar nicht gebrochen, aber unseren Spaß hatten wir trotzdem! Den Ehrenpreis für die zweitgrößte Frauengruppe haben wir natürlich gerne entgegen genommen.
Am Musikfestumzug in Wohmbrechts durften wir natürlich auch nicht fehlen. Bei heißem Wetter hatten wir alle richtig viel Spaß und es war wirklich ein sehr gelungenes Musikfest!
!!WIR HABEN GEWONNEN!!
Am 5. Juni 2014 durften wir beim Stimmungswettbewerb in Wohmbrechts mit spielen. Die weiteren Kapellen waren Leupolz, Gestratz und Unteressendorf.

Nach der Wertung der Zuschauer durch Lautstärkemessung und "Chips" zum einen und durch Bewertung der Jury konnten wir einen tollen Sieg davon tragen.

Die Freude war natürlich riesig. Zweitplatzierte war die Kapelle aus Leupolz, dahinter Unteressendorf und dann Gestratz. Es war ein unvergessliches Erlebnis für uns alle!

Hier noch einige Bilder dieses tollen Abends!
Am 31. Mai 2014 war die Hochzeitsfeier unseres Flügelhonristen Klaus Brack mit seiner Frau Claudia.
Auch hier waren zwei Kapellen mit von der Partie, da Claudia Klarinette in der Musikkapelle Bolsternang spielt.
Beim Wertungsspiel auf dem Kreisbverbandsmusikfest in Amtzell haben wir in der Mittelstufe mit hervorragendem Erfolg teilgenommen. Stolze 91,3 Punkte haben wir bekommen. Wir haben sogar den Ehrenpreis des Blasmusikkreisverbandes als beste Mittelstufenkapelle erhalten.
Unser ehemaliger Flügelhornist bzw. Baritonist Klaus Wunn (Mitte), hat leider nach 40 Jahren seine aktive musikalsiche Tätigkeit beendet. Er wurde vom stellv. Vorsitzenden des Blasmusikkreisverbandes Ravensbrug Heribert Maier (rechts im Bild) für 40 Jahre Blasmusik geehrt. Des weiteren wurde er vom ersten Vorsitzenden Norbert King (links im Bild) zum Ehrenmitglied ernannt.
Der Nikolaus war zu besuch auf unserer Weihnachtsfeier. Er konnte allerlei Dinge über die Musiker berichten.
Wir wünschen allen unseren Freunden und Gönnern eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.
Die nächsten Termine von uns sind am 6. Dezember auf der Schloßweihnacht in Isny, am 21. Dezember beim Rohrdorfer Weihnachtsmarkt (mit den Jungbläsern), am 22. Dezember beim Gottesdienst in der Rohrdorfer Kirche und natürlich nicht zu vergessen unser traditionelles Silvesterblasen am 27. und 28. Dezember in Rohrdorf und Umgebung!
Außerdem werden unsere Jungbläser
 am 24. Dezember um 16 Uhr traditionell das Krippenspiel in der Rohrdorfer Kirche musikalisch umrahmen.
Darüber hinaus werden wir bereits am 2. Januar 2014 zum Neujahrsempfang im Kurhaus aufspielen.
Beim Blasmusik - Cup in Maria Steinbach konnten wir einen tollen Stimmungsabend mit den Kapellen aus Bad Grönenbach, Kimratshofen und Haslach gestalten.
Dank der Publikumsabstimmung konnten wir den ersten Platz belegen. Auf den zweiten Platz kam die Musikkapelle aus Haslach. Die beiden Bayrischen Kapellen belegten gemeinsam den Dritten platz.
Nach unserem tollen Dorffest - starten wir in unsere wohlverdiente Sommerpause! Am 5. September geht es wider mit den Proben los!
Stimmungswettbewerb in Wengen!
Es war ein toller Abend mit drei Spitzenkapellen!
Wir gratulieren der Musikkapelle Maierhöfen zum Sieg!
weiter Bilder HIER
Die Vorstände Markus Leitner und Norbert King bei der Übergabe unseres Geschenkes!
Der Ausflug nach Mauls war super!!
weitere Bilder vom Ausflug HIER
Am Isnyer Kinder- und Heimatfest haben wir dieses Jahr wieder traditionell am Umzug teilgenommen. Wir wurden dafür sogar mit dem Titelbild der Gesamtausgabe in der Schwäbischen Zeitung belohnt.
Wir hatten einen tollen Stimmungswettbewerb in Lindenberg beim Bezirksmusikfest! Wir gratulieren der Musikkapelle Scheidegg zum verdienten ersten Platz.
weitere NEWS
Druckversion Druckversion | Sitemap
Musik fürs Leben, Euch Freude geben....